Abmelden

Einloggen/Registrieren

Girokonten: Preise steigen weiter – Alternativen gibt´s weiterhin

Wenn das Geld durch steigende Inflation und explodierende Energiekosten immer knapper wird, fragen sich viele Verbraucher, wo sie sparen können. Ihr Blick fällt dann schnell auf die weiter steigenden Bankgebühren. Zum Oktober haben viele Geldhäuser an der Schraube gedreht und die Dispo- und Überziehungszinsen kräftig erhöht. Wie kann man bei den Girokonten am besten Geld sparen?

Sie wollen lieber bei Ihrer Bank oder Sparkasse bleiben anstatt zu wechseln? Weil Sie den persönlichen Kontakt zum Bankberater schätzen?
Dann gibt es zwei Sparmöglichkeiten für Sie. Erste Möglichkeit: Sie sollten vom Filial- auf das Onlinekonto umsteigen. Zweite Möglichkeit: Sie steigen auf ein höherwertiges Premiumkonto um.

Das Lesen des eMagazins ist nur als Mitglied des Freundeskreises möglich. Bitte melden Sie sich mit Ihren Zugangsdaten an oder registrieren Sie sich kostenlos.

Weitere Ratgeber