Abmelden

Einloggen/Registrieren

Günstiger Telefonieren mit Call-by-Call

Es ist schon über 20 Jahre her – im Jahr 1998 wurde die Deutsche Telekom im Zuge der Öffnung des Telekommunikationsmarktes verpflichtet, ihren Endkunden das Modell „Call-by-Call“ anzubieten. Diese Methode ermöglicht es Telefonkunden, ganz unkompliziert per Vorwahl einer 010xy-Nummer einen anderen Verbindungsnetzbetreiber auszuwählen. Im Laufe des Jahres 2019 hatte der staatliche Regulierer, die Bundesnetzagentur (BNetzA), den Endkundenmarkt für Sprachtelefonie einer regelmäßigen Prüfung unterzogen und sah die Deutsche Telekom nicht mehr als marktbeherrschend an und somit auch nicht mehr behördlich verpflichtet, Call-by-Call anzubieten. Die Deutsche Telekom hat sich jedoch, zusammen mit dem Verband der Anbieter von Telekommunikations- und Mehrwertdiensten (VATM), auf eine eigene kundenfreundliche Lösung geeinigt: Das preiswerte Telefonieren über Call-by-Call bleibt für Festnetzkunden der Deutschen Telekom weiterhin bis Ende 2024 gesichert. Übrigens: Wer Kunde eines der Telekom-Konkurrenten ist, kann diese tolle Sparmöglichkeit nicht nutzen.

Das Lesen des eMagazins ist nur als Mitglied des Freundeskreises möglich. Bitte melden Sie sich mit Ihren Zugangsdaten an oder registrieren Sie sich kostenlos.

Weitere Ratgeber