Abmelden

Einloggen/Registrieren

Miet- und Lastenzuschuss „Wohngeld-Plus“

Heizkostenkomponente“, „Klimakomponente“, höhere Einkommenshöchstgrenzen: Der Gesetzgeber stockt 2023 das
Wohngeld auf und unterstützt damit mehr Haushalte. Viele, deren  Einkommen bisher zu hoch ist, erhalten durch das „Wohngeld-
Plus-Gesetz“ Anspruch auf den staatlichen Zuschuss. Zudem wechselt eine Vielzahl aus der Grundsicherung oder Sozialhilfe hin
zum Wohngeld. „Das Wohngeld wird zum Jahreswechsel mehr gestärkt als die Grundsicherung“, sagt Ralph Henger, Experte für
Wohnungspolitik am Institut der deutschen Wirtschaft (IW) in Köln.

Das Lesen des eMagazins ist nur als Mitglied des Freundeskreises möglich. Bitte melden Sie sich mit Ihren Zugangsdaten an oder registrieren Sie sich kostenlos.

Weitere Ratgeber