Abmelden

Einloggen/Registrieren

Alle Ratgeber zum Thema: Gesundheit

Kind krank – das gilt für berufstätige Eltern

Kind krank – was gilt für berufstätige Eltern? Ob Grippe-Viren, Windpocken oder Brechdurchfall. Krank werden kann jeder mal. Doch im Gegensatz zu Erwachsenen können kranke Kinder nicht allein zu Hause bleiben. Ist ein Kind krank, bleibt erfahrungsgemäß ein Elternteil zur Betreuung bei dem kleinen Patienten. Was gilt in solchen Fällen für berufstätige Eltern?

Pflegekosten von der Steuer absetzen

Die Leistungen der Pflegekassen reichen längst nicht aus, Pflegebedürftige müssen meist einen erheblichen Anteil der Pflegekosten selbst tragen. Im Gegenzug können Pflegebedürftige und ihre Angehörigen zahlreiche Steuersparmöglichkeiten nutzen. Ein Überblick.

Krankenzusatzversicherungen – Was Sie beachten müssen

Fast alle Zusatzversicherungen führen eine Gesundheitsprüfung durch. Und bei allen Gesundheitsprüfungen gilt: Falsche Angaben gefährden den Versicherungsschutz, weil der Versicherer vom Vertrag zurücktreten kann, wenn die falschen Angaben herauskommen. Lesen sie weiter!

CO₂-Kompensation: Beim Schadstoffausgleich auf Gold Standard setzen

Der Markt der CO₂-Kompensationen boomt. Inzwischen kann man auch beim Online-Shopping verursachtes CO₂ ausgleichen oder gleich den gesamten CO₂-Fußabdruck, den man jedes Jahr hinterlässt. Doch was bringt der Ausgleich überhaupt?

Betriebliche Urlaubsplanung: Urlaub und Arbeitsrecht in Corona-Zeiten

Falls Sie ganz auf den Urlaub verzichten möchten, sind Sie auf ein „Good Will“ Ihres Arbeitgebers angewiesen. Einen Rechtsanspruch auf Annullierung des Urlaubs haben Sie nicht!

Pflegebedürftige Senioren: Häusliche Hilfen aus Osteuropa

Betreuungskräfte aus Osteuropa sind inzwischen fest etabliert in deutschen Haushalten. Mit ihrer Hilfe lässt sich ein Umzug Pflegebedürftiger in ein Heim oft vermeiden. Mindestlohn, Arbeitszeit, Vermittlungsagenturen - was Interessierte wissen sollten.

Der aktuelle Biallo zum Thema Krebserkrankung – welche Versicherungen wichtig sind

Eine Krebserkrankung verändert das gesamte Leben nachhaltig – den einzelnen, aber auch die Partnerschaft. Und es verändert auch die finanziellen Rahmenbedingungen.

Prävention – kostenlose Angebote nutzen und gesund bleiben

Prävention ist ein Begriff, der hauptsächlich in der Pandemie oft bemüht wurde: Lockdown, Maskentragen, Abstand – so heißen die Maßnahmen, um die Verbreitung des Corona-Virus zu unterbinden. Genau das ist Prävention: Maßnahmen, um einer Krankheit vorzubeugen, das Risiko einer Krankheit zu verringern oder ein Auftreten zu verzögern.

Pflege im Heim – Hoher Eigenanteil belastet Bewohner

Das Leben im Pflegeheim ist für viele Menschen nicht die favorisierte Wohnform bei Pflegebedürftigkeit. Für die meisten kommt die Unterbringung im Pflegeheim erst dann infrage, wenn die Versorgung zu Hause nicht mehr möglich ist.

COVID-19 und LONG-COVID – Finanzielle Hilfe bei langer Krankheit

Millionen von Menschen haben sich mit dem Corona-Virus infiziert. Nicht alle genesen danach wieder vollständig. Manche leiden über Wochen und Monate an den Spätfolgen einer Covid-19-Erkrankung und erfahren oft erst mit großer Zeitverzögerung Symptome von Long-Covid. Inzwischen gibt es eigens zugeschnittene Reha-Programme für Betroffene. Dabei werden die gesundheitlichen Beeinträchtigungen behandelt.